< Theater-AG
30.04.2018

Neues vom Sport

Am 23.4.2018 nahmen Sportler/innen unseres Gymnasiums sehr erfolgreich am Kreisausscheid „Jugend trainiert für Olympia“ in der Leichtathletik teil.

In der Wettkampfklasse 3 (Kl.7/8/9) konnten sich die Jungen und die Mädchen mit einem souveränen Sieg für das Regionalfinale am 23.5. 2018 in Sangerhausen qualifizieren. Im Mehrkampfwettbewerb der Klassenstufen 5/6 gelang den Jungen ebenfalls der Sprung auf`s oberste Podest, die Mädchen belegten Platz zwei bei sechs teilnehmenden Schulen.

Herausragende Einzelleistungen erzielten Luzie Espenhahn Kl.7 mit 4,71m im Weitsprung, Foussini Diallo Kl.5 mit 4,28m im Weitsprung, Marlene Körner Kl.8 mit 4,78m im Weitsprung und 10,39s im 75m Sprint sowie Milkias Dawit Kl.8 mit einer 800m - Zeit von 2:12,3min. Hier liegen einige neue Schulrekorde in der Luft, die vielleicht in Sangerhausen bei besserem Wetter erreicht werden könnten.

Zunächst kämpfen unsere Jungen der Kl.8/9 aber am Mittwoch, den 2. Mai, um den Einzug ins Landesfinale im Fußball.

Die Nachwuchsfußballer der Kl.5 absolvierten am 11.4.2018 ihren Kreisausscheid „Jugend trainiert für Olympia“ ebenfalls mit viel Leidenschaft und herausragenden Angriffsleistungen und unterlagen nur knapp im Finale ihren Konkurrenten.

Wir drücken allen Teilnehmer/innen der fortlaufenden Wettbewerbe die Daumen.

Eure Sportlehrer/innen.

Design & Code FuTec GmbH 2010